Getaways in Ihrer Nähe
Use my current location

{{hotelName}}

{{getTotalSumFormatted()}}
{{selectedRoom.name}} ({{party.adults + party.children.length}} x {{selectedRoom.full_price | perPerson : party : false : obsConfig.showAsPerPerson}}) {{selectedRoom.formatted_price}}
X
{{addon.description}} {{addon.formatted_price}}
X
{{selectedInclusiveAddon.description}} 0,00 €
X
{{addon.description}} {{getAddonPartyAsString(addon.id)}} ({{getAddonPartyNumber(addon.id)}} x {{addon.per_person_price}}) {{addon.formatted_price}}
X
4 5 353

Mercure Rouen Val de Reuil Hotel

★★★★

Bienvenue en Normandie - Auf zu den Highlights in Frankreichs Norden

+43 (0)720 303689 (Mo - Fr 09:00 - 21:00 | Sa - So 10:00 - 17:00)

Mercure Rouen Val de Reuil Angebot

  • Ab 1 Übernachtung im Zimmer Ihrer Wahl
  • Inklusive täglichem Frühstücksbuffet mit reichhaltiger Auswahl
  • Erkunden Sie die Highlights der Normandie: 
    • Anwesen von Claude Monet in Giverny - besuchen Sie die Wiege des Impressionismus
    • Le Mont Saint-Michel - das Kloster auf der Felseninsel ist Frankreichs meistbesuchte Sehenswürdigkeit
    • Omaha Beach - zahlreiche Museen und Gedenkstätten erinnern an die historische Kriegsgeschehen
    • Kathedrale von Rouen - spektakuläre Gotik-Architektur in der Heimstätte von Johanna von Orléans
    • Felsen von Etretat - einzigartige Kreidefelsformationen an der beeindruckenden Alabasterküste
Weiterempfehlung
6 Bewertungen

353 Bewertungen
Für den ausgewählten Zeitraum sind keine Zimmer verfügbar.
Bitte versuchen Sie ein anderes Datum oder eine kleinere Reisegruppe.
Zimmerkategorie wählen Ausgewählte Zimmerkategorie Verfügbare Zimmerkategorie
loader spinner

{{room.full_price | perPerson : party : false : obsConfig.showAsPerPerson}} p.P.
für {{numChildren + party.adults}} {{getPersonText()}} für {{getNumberOfNights()}} {{getNightText()}}
{{group.description}} Gewählt: {{group.description}} Noch nicht Gewählt: {{group.description}}

{{addon.formatted_price}}
{{addon.description}}
Inklusivleistungen


Wählen Sie bitte eine der möglichen Inklusivleistungen aus:

{{addon.picture.wide}}

inklusive
Ausgewählte Zusatzleistungen

{{ (obsConfig.showAsPerPerson && addon.per_person_price) ? addon.per_person_price : addon.formatted_price}} p.P.
Teilnehmer:
{{party.children[$index]}}
{{party.children[$index]}}
Zusatzleistungen

{{ (obsConfig.showAsPerPerson && addon.per_person_price) ? addon.per_person_price : addon.formatted_price}} p.P.
Teilnehmer:
{{party.children[$index]}}
{{party.children[$index]}}
Jetzt Ihre Reise buchen
Preis für {{numChildren + party.adults}} {{getPersonText()}}
{{getTotalSumFormatted()}}


Nur noch {{allotmentsForSelection}} Zimmer Zimmer zu diesem Preis auf unserer Seite verfügbar


Bitte kontaktieren Sie unseren kostenlosen Kundenservice für die Buchung mehrerer Zimmer +43 (0)720 303689


 
 Bar
 WLAN
 Zimmer Service
 Fitness
 Familienfreundlich
 Haustierfreundlich
 Restaurant
 Parkplatz
 Behindertengerecht
 Frühstück
 Naturfreundlich
 Reinigung
 Nichtraucherhotel
 Cityreise

Mercure Rouen Val de Reuil Hotel

Ob Kultur und Kunst, Wandern und Surfen in herrlicher Naturkulisse oder Genuss pur – die Normandie ist eine der facettenreichsten Urlaubsregionen Frankreichs. Besonders beliebt ist sie für Aktivurlaub und Rundreisen, die vom Landesinneren ans Meer führen.

Einen idealen Startpunkt für Entdeckungstouren jeglicher Art ist dabei das Mercure Rouen Val de Reuil Hotel in Val de Reuil, rund 100 km nordwestlich von Paris. Es bietet Ihnen während einer Erlebnisreise modernen Komfort, stilvolles Design und besten Service. Erholen Sie sich in den gemütlichen Zimmern des Hotels in der Normandie und genießen Sie regionale Küche im Restaurant des Mercure Rouen Val de Reuil Hotel. Wer sich auch in seinem Urlaub in Frankreich fit halten möchte, powert sich im Fitnesscenter des 4* Hotels aus oder erobert einen der umliegenden Golfplätze. Reizvolle Ausflugsziele sind aber auch die „Stadt der 1000 Kirchtürme“ - Rouen – sowie Haus und Garten des Malers Claude Monet und die Hafenstadt Le Havre am Ärmelkanal.

Tipp: Für Tagesausflüge lohnen sich auch Omaha Beach und der Klosterberg Mont Saint-Michel, die zu den meistbesuchten Attraktionen des Landes gehören. Weitere spannende Informationen dazu finden Sie in unserem Umgebungstipp!

Bewertungen

Wer einen Blick auf Reiseportale wie HolidayCheck, TripAdvisor oder Booking wirft, stellt eines schnell fest: Das 4* Hotel in der Normandie ist eines der besten der Region. Nutzer loben vor allem die sehr gute Verkehrsanbindung an die Autobahn 13. Dennoch befindet sich das Mercure Rouen Val de Reuil Hotel in sehr ruhiger Lage nahe des Waldes Forêt de Bord. Auch die Fachwerkstadt Rouen und Giverny sind nur 30 km entfernt. Punkten kann das Hotel aber auch durch sein sehr freundliches, zuvorkommendes Personal, die gemütlichen und modern eingerichteten Zimmer sowie das sehr gute und reichliche Frühstück. Bei HolidayCheck besitzt das Mercure Rouen Val de Reuil Hotel eine fabelhafte Weiterempfehlungsrate von 100%.

Tipp: Besuchen Sie unbedingt die gotische Kathedrale Notre-Dame von Rouen. Sie zählt zu den bedeutendsten Kirchenbauten Frankreichs. Ihr 151 m hoher Glockenturm ist sogar der höchste Turm des Landes. Und: Auch Monet war von dem Bau und dessen Atmosphäre aus Schatten und Licht begeistert. Hier malte er eine Bildserie aus 33 Gemälden, die den Höhepunkt seines Schaffens darstellt.

Angebote & Arrangements

Egal, ob es Sie zu einer Städtereise nach Paris zieht oder ins romantische Fachwerkstädtchen Rouen – am besten starten Sie im Mercure Rouen Val de Reuil Hotel mit einem vitalen, leckeren Frühstück in den Tag. Das Buffet hält von frischem Obst, Joghurt, Müsli und Gebäck bis hin zu warmen Speisen, Brot, Kaffee und Tee alles für einen leckeren Tagesstart bereit. Wer auch in seinem Urlaub in Frankreich Sport treiben möchte, besucht das modern ausgestattete Fitnesscenter des 4* Hotels. Weitere Extras des Hotels sind kostenfreies WLAN sowie das kostenfreie Parken auf dem Hotelgelände.

Restaurant und Bar

Lassen Sie es sich im Mercure Rouen Val de Reuil Hotel schmecken. Genießen Sie im Restaurant „Les Clouets“ leckere traditionelle Küche, die Ihnen regionale Spezialitäten kredenzt. Das Restaurant ist ab dem Mittag ab 12 Uhr bis zum Abend für Sie geöffnet. Am Abend haben Sie zudem auch die Gelegenheit, einen ereignisreichen Tag in der Normandie entspannt bei einem Cocktail oder Drink ausklingen zu lassen. Das Getränkeangebot der Hotelbar ist wunderbar groß.

Top- Umgebungstipps

Bei einem Urlaub in der Normandie kommt eines garantiert nie auf – Langeweile. Von wunderschönen Landschaften über Architekturwunder bis hin zu einem der geschichtsträchtigsten Orte der Welt schreit die Normandie förmlich nach Entdeckungstouren. Drei der bedeutendsten Attraktionen, die sich hervorragend für Tagesausflüge eignen und Ihren Urlaub zur Erlebnisreise machen, wollen wir Ihnen daher nicht vorenthalten:

Haus und Garten von Claude Monet

Claude Monet (1840 – 1926) ist einer der bedeutendsten französischen Maler und einer der Gründerväter des Impressionismus. Wie für den Impressionismus typisch bediente er sich vieler leuchtender Farben und ganz besonderer Licht-, Farb- und Schattenspiele als er seine blühenden Gärten und Seenlandschaften malte. Eines seiner berühmtesten Werke ist die Hafenansicht von Le Havre „Impression, Sonnenaufgang“. In Giverny, einer Ortschaft mit 250 Einwohnern, können Sie heute Haus und Garten des größten Impressionisten besichtigen.

Erfahren Sie HIER mehr über die weltberühmte Sehenswürdigkeit!

Jedes Jahr besuchen mehr als 500.000 Interessierte die 1980 der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Anlage. Monet lebte bis zu seinem Tod 1926 in dem Haus. Zu sehen gibt es hier u.a. den kleinen blauen Salon, in dem Monet las den Atelier Salon das Esszimmer mit Sammlung japanischer Briefmarken und die Küche mit den blauen Fliesen aus Rouen Im Jahr 1890 erwarb Monet mehrere nebeneinander liegende Grundstücke in Giverny. Monet liebte die Natur und brachte das gleich zweifach zum Ausdruck – auf seinen Gemälden und in seinen Gärten. So legte Monet hier u.a. den Ziergarten Clos Normand mit vielen seltenen Pflanzen, zahlreichen Beeten, bunten Blumen und Blüten an, die voller Perspektiven, Symmetrien und Farben waren. Später kam auch ein japanisch angehauchter Wassergarten mit Seerosenteich, japanischer Brücke, Ahorn, Bambus und Ginkobäumen hinzu. Sein Garten war pure Inspiration für Monet. Viele seiner Werke stellen Momentaufnahmen der blühenden Pracht daraus dar. Und vielleicht erkennen Sie hier ja auch das ein oder andere Elemente aus Monets Bildern wieder!

Le Mont Saint Michel

Die Insel Mont Saint-Michel ist ein mystisches architektonisches Juwel, das seinesgleichen sucht. Zusammen mit ihrer Bucht gehört sie seit 1979 zum UNESCO Kulturerbe der Menschheit. Wer die kleine Insel mit ihrem pompösen Klosterkomplex, der sich stolz über dem Wattenmeer erhebt, einmal gesehen hat, weiß auch warum das so ist.

Lesen Sie hier mehr über „La Merveille“, das Wunder Mont Saint-Michel, das mit 3,5 Millionen Besuchern jährlich die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Frankreichs ist.

Wer sich Mont Saint-Michel, einer felsigen Insel im Ärmelkanal, nähert, ist praktisch erschlagen von der Schönheit dieses Ortes. In einer traumhafte Bucht etwa 1 km vor der Küste der Normandie gelegen, fügt sich die kleine Insel mit ihrem atemberaubend schöne Klosterberg in ein wahres Naturidyll aus Meer, blauem Himmel und grünen Graslandschaften ein. Das prächtige Benediktinerkloster gilt heute als eines der besten Beispiele für die französische mittelalterliche Architektur. Der Ursprung von Mont Saint-Michel geht auf das Jahr 708 zurück. Einer Legende nach ließ Bischof von Avranches hier ein Heiligtum errichten, nachdem ihm der Erzengel Michael im Traum erschienen war und die Errichtung einer Kapelle forderte. Im Jahr 966 wurde auf dem Berg auch eine Abtei errichtet. Im Laufe der Jahre und mit wachsender kultureller und wirtschaftlicher Bedeutung, wuchs die Abtei zu einer befestigten Siedlung heran. Das eigentliche Kloster wurde erst 800 Jahre später fertiggestellt. Bis 1877 war die Insel übrigens nur bei Niedrigwasser zu erreichen. Mit dem errichteten Damm konnte man dann aber auch bei Flut auf die Insel kommen.

Omaha Beach

Omaha Beach ist kein gewöhnlicher Strand. Schauplatz des D-Days vor mehr als 70 Jahren, trug der Küstenabschnitt bedeutend zur Befreiung Frankreichs und der späteren Zerschlagung des NS-Regimes bei.

Warum Sie Omaha Beach bei einem Tagesausflug unbedingt besuchen sollten, erfahren Sie HIER.

Wer Omaha Beach heute erblickt, kann sich kaum vorstellen, was sich hier einst abspielte. Omaha Beach ist einer der Landungsstrände, den die alliierten Truppen für die Invasion der Normandie eroberten. Am 6. Juni 1944, dem sogenannten D-Day, landeten im Rahmen der Operation Neptun US-amerikanische Truppen zu der bis dahin größten Landeoperation der Weltgeschichte an der Küste der Normandie. Da der Küstenabschnitt auf rund 2600 km allerdings durch den Atlantikwall von Hitler sehr gut gesichert und auch die Naturgewalt des Atlantiks schwer berechenbar war, galt die Operation als sehr riskant. Dennoch riskierten die Alliierten im Juni 1944 ihr Leben und zogen gegen die deutschen Soldaten in den Kampf. Bis zum Abend des Dooms-Day war Omaha Beach tatsächlich weitestgehend durch die Alliierten eingenommen. Auch wenn an dem malerischen Strand auf den ersten Blick nicht mehr viel an das Grauen des Krieges erinnert, gibt es noch heute Teile des Atlantikwalls sowie zahlreiche Denkmäler zu Ehren der gefallenen Soldaten und Friedhöfe zu besichtigen.

  • Übernachtung im Zimmer Ihrer Wahl
  • Inklusive täglichem Frühstücksbuffet mit reichhaltiger Auswahl

Zusätzliche Informationen

  • Check-In: ab 12.00 Uhr
  • Check-Out: bis 12.00 Uhr
  • Hotelanschrift: Mercure Rouen Val de Reuil Hotel - 7 Voie des Clouets, 27100 Val-de-Reuil - Frankreich
  • Umbuchung auf Anfrage und nach Verfügbarkeit
  • Kostenlose Stornierung innerhalb von 24 Stunden nach Buchung
  • Bei Fragen kontaktieren Sie uns direkt unter 030/577000900
  • Bitte erwähnen Sie die Anreise mit Zusatzpersonen/Haustieren im Buchungsschritt "BUCHUNG BESTÄTIGEN" als Kommentar an das Hotel

Extras (vor Ort)

  • Kurtaxe: inklusive
  • WLAN: inklusive
  • Parkplatz: inklusive

Zusatzpersonen (vor Ort zu zahlen)

  • Familienzimmer ausgelegt für bis zu 3 Erwachsene
  • Privilege Doppelzimmer: ein zusätzliches Kind bis 15 Jahre kostenfrei

Etwa 30 km nordwestlich des Mercure Hotels liegt das schöne Rouen – die historische Hauptstadt der Normandie. Geprägt ist die Stadt vor allem durch ihre vielen prächtigen Fachwerkbauten, die engen Pflasterstraßen und ihre beeindruckende gotische Kathedrale. Die vielen Kirchen der Stadt brachten Rouen im Übrigen auch den Namen „Stadt der 1000 Kirchtürme“ ein. Wer durch die Stadt läuft, hat jede Menge zu entdecken. Reizvoll sind zum Beispiel die alten Kais am Ufer der Seine oder aber das 2014 eröffnete Panometer des deutschen Künstlers Asisi Yadegar. Darüber hinaus gibt es aber auch zahlreiche weitere tolle Sehenswürdigkeiten wie:

  • die vielen Museen, z.B. das Medizimuseum und das Museum der Schönen Künste
  • die Kathedrale Notre Dame
  • die Kirche Heilige Jeanne d'Arc
  • den Botanischen Garten
  • den Justizpalast als Bsp. ziviler mittelalterlicher Architektur

Ebenso beliebt sind auch das Haus und der Garten von Claude Monet in Giverny. Jedes Jahr zieht es mehr als eine halbe Millionen Besucher in den kleinen Ort. Der prächtige Garten war dem Maler Inspiration für viele seiner Werke.

Anreise und Lage

Das 4* Mercure Rouen Val de Reuil Hotel befindet sich unweit der Autobahn 13. Paris ist rund eine Autostunde entfernt, Rouen etwa eine halbe Autostunde. Die nächsten größeren Flughäfen finden Sie in Paris. Paris Roissy CDG und Paris Orly sind etwa 130 km entfernt vom Hotel in der Normandie. Sie reisen mit dem Zug an? Die nächsten Bahnhöfe sind Rouen Rive Droite (etwa 30 km) und Val de Reuil (etwa 5 km).

Our system doesn't allow for group bookings online. Please call our customer service for assistance on:

+49 (0)30 220 560 886
Mon - Fri 09:00 - 21:00
Sat - Sun 10:00 - 17:00

We are sorry that your requested date is not available. For bookings on request, please contact our free customer service:

+49 (0)30 220 560 887
Mo - Fr 09:00 - 21:00
Sa - So 10:00 - 17:00